Informationen von A bis Z

Aufgabenheft

Das Aufgabenbuch ein sehr wichtiges Informationsmedium und sollte unbedingt von allen Schülerinnen und Schülern geführt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 erhalten am ersten Schultag ein einheitliches Aufgabenheft, das von der Schule bestellt wird und knapp 5 Euro kostet.

Beurlaubungen

Beurlaubungen (z. B. für Familienfeiern) müssen von den Eltern frühzeitig schriftlich bei den Klassenlehrkräften beantragt werden. Eine Beurlaubung unmittelbar vor oder nach den Ferien ist nur in besonderen Ausnahmefällen möglich.

Entschuldigungen im Krankheitsfall (Klassenstufen 5 bis 9)

Die Eltern werden gebeten, ihr Kind morgens zwischen 7.30 und 8.00 Uhr im Sekretariat und bei der Nachmittagsbetreuung telefonisch oder per E-Mail krank zu melden. Nach Ende der Krankheit ist in jedem Fall eine schriftliche Entschuldigung bei der Klassenlehrkraft abzugeben. Wenn ein Kind am Schulvormittag aus Krankheitsgründen nach Hause gehen will, besteht die Möglichkeit, im Sekretariat das Schülertelefon zu nutzen (siehe auch „Telefonieren“). Nach 14.30 Uhr steht das Telefon der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung.

Entschuldigungen im Krankheitsfall Oberstufe (10 bis 12)

Nähere Informationen finden Sie  hier, und zwar unten rechts auf der Seite.

Fahrräder

Fahrräder können im Fahrradkäfig auf dem Schulhof vor der Turnhalle abgestellt werden. Die Fahrräder sollen mit einem stabilen Schloss ausgerüstet sein. Teure Fahrräder sollten nicht mitgebracht werden, da es schon zu Diebstählen kam. Die Schule übernimmt keine Haftung. Schlüssel für den Fahrradkäfig können beim Hausmeister ausgeliehen werden.

Hausordnung

Die Hausordnung ist  hier zu finden und außerdem im Sekretariat erhältlich.

Handys

Sowohl auf dem Schulgelände als auch im Haus dürfen Handys und elektronische Speichermedien nur in ausgeschaltetem Zustand mitgeführt werden (siehe  Punkt  III.6 der Hausordnung).

Kopierer

Das Kopiergerät für Schülerinnen und Schüler steht im Erdgeschoss. Aufladbare Kopierkarten können im Sekretariat erworben werden. Mindestaufladebetrag ist € 2,- für 40 Kopien, die einzelne Kopie kostet 5 Cent.

Schüler-Sanitätsdienst

Das Ludwigsgymnasium verfügt über einen Schüler-Sanitätsdienst (SSD). In den großen Pausen sind in der Regel Sanitäter/-innen in Raum 017 zu finden.

Schulbuchausleihe

Informationen zur Schulbuchausleihe an unserer Schule finden Sie  hier.

Schulsozialarbeit

An einem Tag pro Woche steht dem Ludwigsgymnasium die Schulsozialarbeiterin Frau Eva Schmitt-Vollmer zur Verfügung, an die sich Schüler/-innen, Eltern und Lehrkräfte z. B. in Konflikt- oder Problemsituationen wenden können. Nähere Informationen finden Sie  hier.

Schulverein

Der Schulverein fördert auf hochprofessionelle Art und Weise vielfältige Aktivitäten, Maßnahmen und Projekte an unserer Schule, die sonst nicht durchführbar wären. Die Mitgliedschaft im Schulverein wird wärmstens empfohlen. Nähere Informationen finden Sie  hier.

Sprechstunden

Sprechstunden mit Lehrkräften und der Schulleitung werden individuell vereinbart.
Sie können über eine E-Mail ans Sekretariat mit den Lehrkräften in Kontakt treten. 

Telefonieren

Telefonieren ist nur in Notfällen (Krankheit) im Sekretariat mit dem Schülertelefon möglich. In allen anderen Fällen (vergessene Dinge, Absprache mit den Eltern über Abholung etc.) dürfen Schüler, die ein Handy dabei haben, in Absprache mit dem Sekretariat in einem bestimmten Bereich telefonieren. Die Nutzung des Schülertelefons ist für diese Fälle nicht vorgesehen.

Unfälle

Unfälle, die auf dem Schulweg und während der Schulzeit geschehen, müssen von der Schule den Versicherungsträgern gemeldet werden. Formulare zur Unfallmeldung gibt es im Sekretariat.

Wertsachen

Die Kinder sollten keine Wertsachen und keine größeren Geldbeträge mit in die Schule bringen, da Verluste oder auch Diebstähle leider nicht ausgeschlossen werden können. Es empfiehlt sich, Taschen, Mäppchen, Geldbörsen und teurere Kleidungsstücke mit Namensschildern zu versehen. Sollte Ihr Kind einen größeren Geldbetrag während der Schulzeit bei sich haben müssen, kann es diesen im Sekretariat zur Verwahrung geben.

   

Ludwigsgymnasium SAARBRÜCKEN
Stengelstraße 31
66117 Saarbrücken

   0681 9260 - 50

   0681 9260 - 528

   sekretariat@ludwigsgymnasium.com

Log-In

Anmelden